Montessori- Pädagogik - für Klein und Groß

Maria Montessori entwickelte ihre Pädagogik aus der Beobachtung des Kindes heraus. Sie hatte ein besonderes Auge und Gespür dafür was Kinder für eine optimale Entwicklung benötigen. Im Laufe ihres Lebens entstand so eine Pädagogik die das gesamte Entwicklungskontinuum von der Schwangerschaft bis zum jungen Erwachsenen abdeckt.

 

Montessori Pädagogik - Freiraum.pro

Im Fokus der Montessori-Pädagogik steht das Kind und seine Bedürfnisse. Das bedeutet, dass wir dem Kind achtsam begegnen und seine Persönlichkeit respektieren. Der Erwachsene steht dem Kind als Vorbild zur Verfügung und hilft ihm auf seinem Weg in die Unabhängigkeit. Für diesen Weg in die Unabhängigkeit sieht die Montessori-Pädagogik eine speziell Vorbereitete Umgebung, abgestimmt auf die jeweiligen Entwicklungsstufen, vor. Diese Vorbereitete Umgebung ist auf die Bedürfnisse, die Fähigkeiten und die Interessen des Kindes ausgerichtet. Innerhalb ganz klarer Rahmenbedingungen soll das Kind zu einer selbstbewussten und eigenverantwortlichen Persönlichkeit heranwachsen können.

Es soll wie Maria Montessori es definierte: „Meister seiner selbst“ werden.

KURSANMELDUNGEN telefonisch unter 0660 913 53 74 oder sh@freiraum.pro 

Die Vorbereitete Umgebung für das gehende Kind (ca. 1- 3 Jahre) unterteilt sich in fünf Bereiche:

Die Übungen des Praktischen Leben

Dem Kind stehen Materialien wie Hände waschen, Wäsche waschen, Essenszubereitung, Abwaschen, Aufkehren, Abstauben, Blumen gießen u.v.m. zur Verfügung. Diese Übungen fördern besonders die Auge-Hand Koordination und die fein- und grobmotorische Bewegungsentwicklung.

Sprache

Die Sprachmaterialien dienen der Sprachentwicklung und Wortschatzerweiterung des Kindes. Konkrete Gegenstände zu unterschiedlichen Themenbereichen wie Tiere, Küchenutensilien, Kleidung, Autos u.v.m., sowie Bildkarten werden zur Wortschatzerweiterung eingesetzt. Eine gemütliche Bücherecke lädt auch zum Verweilen im Sprachbereich ein.

Fein- und Grobmotorische Angebote

Viele unterschiedliche Puzzle, Dosen und  Boxen zum Einwerfen von Dingen und wieder herausholen, sowie zum Auf- und Zuschrauben werden für die Entwicklung der Auge-Hand-Koordination und der kognitiven Entwicklung den Kindern angeboten. Großmotorische Angebote werden durch die Übungen des Praktischen Lebens abgedeckt und in den angebotenen Bewegungsspielen.

Kunst

Angebote zum freien Malen an der Staffelei, zum Arbeiten mit Ton, zum Malen mit Wasserfarbe oder Ölkreide sind immer in der Vorbereiteten Umgebung frei zugänglich.

Musik

Verschiedene Musikinstrumente finden sich in den Regalen zum musikalischen Experimentieren. Während der Kreiszeit werden Lieder gesungen, Finger- und Bewegungsspiele angeboten.