Was es noch über uns zu wissen gibt

Verein „Freiraum für Klein und Groß – zur Förderung von Familie, Bildung, Kunst, Kultur und Sport“

Der Verein führt den Namen „Freiraum für Klein und Groß – zur Förderung von Bildung, Kunst, Kultur und Sport“ und wurde 2017 ins Leben gerufen.

Er hat seinen Sitz in 9400 Wolfsberg und erstreckt seine Tätigkeit auf ganz Österreich.

KURSANMELDUNGEN telefonisch unter 0660 913 53 74 oder online hier möglich!

Zu den Personen

Ich bin Sabine Hasenhütl und ein herzliches Willkommen im Frei[raum]. Eine meiner Vorlieben ist es Zeit mit interessanten Menschen wie Ihnen zu verbringen. Bis vor sechszehn Jahren arbeitete ich glücklich motiviert in der Werbebranche. Nach der Geburt meiner Tochter krempelte ich mein Leben völlig um und setzte neue Prioritäten. Ich absolvierte eine Ausbildung zur Legasthenie- und Dyskalkulietrainerin und hatte erste Kontakte zur Montessori-Pädagogik, die mich bis heute in ihren Bann gezogen hat. Es folgten mehrjährige Ausbildungen zur Montessori-Pädagogin für die Altersbereiche: 0-3 Jahre, 3-6 Jahre und 6-12 Jahre, bei der Österreichischen Montessori Gesellschaft (ÖMG). Drei Jahre begleitete ich StudentInnen an der Montessori Akademie in Wien in ihrer Diplomausbildung als Assistentin. Ein Bachelor in Psychologie und derzeit ein Masterstudium in Psychologie und zur Psychosozialen Beraterin runden meinen bisherigen Ausbildungswerdegang ab.

Mehrere Jahre betreute ich Kinder mit Lernschwierigkeiten in Schulen und auch privat. Vor zehn Jahren gründete ich in Wien mein eigenes Montessori-Kinderhaus und Kleinkindgemeinschaft, dass ich bis Ende 2017 leitete.

Nach fast fünfundzwanzig Jahren in Graz und Wien zieht es mich nun wieder in meine Heimat das Lavanttal zurück.

Es bereitet mir viel Freude meine Erfahrungen als Pädagogin, Beraterin und Mutter weiterzugeben. Die Montessori-Pädagogik für Klein und Groß zugänglich zu machen ist eines meiner derzeitigen Lebensziele und ich freue mich auch Sie demnächst in einem Seminar, Beratung oder einer Spielgruppe bei mir im Freiraum zu treffen.

Wir müssen der Wandel sein, den wir in der Welt zu sehen wünschen.“
Mahatma Gandhi
indischer Rechtsanwalt, Widerstandskämpfer, Revolutionär, Publizist, Morallehrer, Asket und Pazifist.